Das Kurhaus in Meran

Urlaub in Meran,
die historische Kurstadt.

Meran ist geprägt von ausgedehnten Parks und grünen Promenaden, von botanischen Gärten und zahlreichen Wasserläufen. Die Stadt besticht durch die alpin-mediterrane Atmosphäre und das urbane Flair in der Altstadt, zwischen mittelalterlichen Laubengängen und den Prunkbauten der Belle Époque. Die schneebedeckten Gipfel der Gletscher thronen am Horizont der Palmen entlang der Passerpromenade und über den exotischen Pflanzen der preisgekrönten Gärten von Schloss Trauttmansdorff.

Mehr efahren

Wanderwege in Merans näherer Umgebung

Aktiv und Entspannen
Vielfältige Möglichkeiten.

Eingebettet in ein grünes Tal, umgeben von majestätischen Berggipfeln, bietet Meran Erholungssuchenden hingegen mediterranes Flair vor alpiner Kulisse. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff am östlichen Stadtrand zählen zu den schönsten botanischen Anlagen der Welt. Zu diesen Möglichkeiten gesellen sich die Wanderwege in Merans näherer Umgebung. Im oberhalb der Stadt gelegenen Ski- und Wandergebiet Meran 2000 haben Urlauber – dank Mountainbike-Routen, Wanderwegen, Klettersteigen und Gipfelzielen – die Qual der Wahl. Die Therme Meran ist ihrerseits Inbegriff für Wohlbefinden und Entspannung auf höchstem Niveau.

Mehr erfahren

Südtiroler Genussreise

Essen & Trinken
Südtiroler Genussreise.

In alpin-mediterraner Kulisse genießen Besucher einen Aperitif mit italienischen Klassikern und Antipasti und anschließend typische Südtiroler Gerichte. Raffinierte und bodenständige, mediterrane und alpine Rezepte entwickelten sich zu einer eigenständigen kulinarischen Tradition. In Meran finden sich Michelin-Sterne Restaurants genauso, wie einfache Gasthöfe mit regionaler und bäuerlicher Küche. Edle Tropfen aus den Weinkellereien der Stadt begleiten das Essen. Auf dem Bauernmarkt verkaufen Landwirte Produkte aus Meran und Umgebung und sind mit Tipps zu Restaurants und Gerichten behilflich.

Mehr erfahren

Essen & Trinken

Essen & Trinken
Südtiroler Genussreise.

In alpin-mediterraner Kulisse genießen Besucher einen Aperitif mit italienischen Klassikern und Antipasti und anschließend typische Südtiroler Gerichte. Raffinierte und bodenständige, mediterrane und alpine Rezepte entwickelten sich zu einer eigenständigen kulinarischen Tradition. In Meran finden sich Michelin-Sterne Restaurants genauso, wie einfache Gasthöfe mit regionaler und bäuerlicher Küche. Edle Tropfen aus den Weinkellereien der Stadt begleiten das Essen. Auf dem Bauernmarkt verkaufen Landwirte Produkte aus Meran und Umgebung und sind mit Tipps zu Restaurants und Gerichten behilflich.

Mehr erfahren

Sehenswürdigkeiten

Unsere Ausflugstipps.
Sehenswürdigkeiten.

Burgen und Kirchen, aber auch die zentralen Laubengänge und Stadttore zeugen von der Vergangenheit Merans als Zentrum Tirols im Mittelalter, während die Prachtbauten des 19. Jahrhunderts und die Promenaden entlang der Passer die Belle Époque in Erinnerung rufen. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, historischen Gebäuden und Denkmälern in Meran gesellen sich zeitgenössische Skulpturen im Stadtzentrum. Alteingesessene Institutionen bereichern das Kulturangebot der Stadt ebenso wie neue Museen und Galerien.

Mehr erfahren